Ausbildungsart: Lehrgang

Dauer: 35 Stunden in einer Woche / Vollzeit

Ausbildungsort: Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK), Celle

Voraussetzung: Truppmann 2

 

Beschreibung

Der Truppführer-Lehrgang ist der Abschluss der Truppausbildung. Sie befähigt den Teilnehmer zum Führen eines Trupps (= 1 Truppführer + 1 Truppmitglied) innerhalb einer Löschgruppe.

Ziel des Lehrgangs ist das selbständige Arbeiten innerhalb einer Staffel oder Gruppe und das Erkennen von möglichen Gefahren im Einsatz. Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit an einer NABK und dauert 35 Stunden. Es wird theoretische und praktische Ausbildung durchgeführt. Der theoretische Teil bezieht sich neben den Rechtsgrundlagen auf Themen wie „Verbrennen und Löschen“ oder „Fahrzeugkunde“. Ein umfangreicher Teil stellt die praktische Ausbildung dar. Täglich werden mehrere Übungseinsätze auf dem Hof der NABK gefahren. Das richtige Verhalten der Teilnehmer steht hier im Vordergrund. Nach jeder Übung werden die Gefahren an den einzelnen Übungsobjekten beurteilt.

Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen Prüfung.