Die Arbeit hat sich gelohnt! Am 22. September 2013 wurden die teilnehmenden Mitglieder mit der höchsten Ehrung in der Jugendfeuerwehr ausgezeichnet.

20130922 jfleistungsspange titelMitglieder der Jugendfeuerwehr im Alter von 15 bis 18 Jahren mit einer Mitgliedschaft von mindestens einem Jahr dürfen teilnehmen. Eine Gruppe von 9 Personen tritt an, um sich für die Leistungsspange zu qualifizieren. Es müssen fünf verschiedene Leistungen (siehe hier) erbracht werden, die nur die Gruppe gemeinsam bewältigen kann. Jedes Mitglied hat seine Stärken und Schwächen, wobei die Stärken der Einzelnen die Schwächeren unterstützen.
Eine Gruppe besteht aus Bewerbern und "Füllern". Die Füller können auch jüngere Mitglieder sein. Ebenso können auch Mitglieder mitmachen, die bereits die Leistungsspange besitzen.

Die vier Teilnehmer aus Gamsen haben eine gemeinsame Gruppe mit Kameraden aus den Jugendfeuerwehren Gifhorn und Kästorf gebildet.

Schließlich haben alle gemeinsam geübt und diesen gemeinsamen Erfolg erzielt. Jugendfeuerwehrwart Dennis Eckhoff fuhr mit seinen vier Jugendlichen und zwei Betreuern, die die Ausbildung begleitet haben, nach Wittingen. Denn hier wurde dieses Jahr die Prüfung abgenommen. Mit den Leistungsspangen im Gepäck kehrten sie zurück.

Bilder:

20130922 jf_leistung1   20130922 jf_leistung2

20130922 jf_leistung3   20130922 jf_leistung4

Herzlichen Glückwunsch!