In regelmäßigen Abständen üben die Kreisfeuerwehrbereitschaften des Landkreises Gifhorn, um bei größeren Unglücksfällen in anderen Landkreisen unterstützen zu können. Am 8. November 2008 übten beide Bereitschaften (Nord und Süd) gemeinsam mit Kräften des THW und des DRK auf einem Gelände in Hankensbüttel.

20081108a_kfb.jpgDie Ortsfeuerwehr Gamsen war ebenfalls mit einigen Kräften beteiligt. Das Tanklöschfahrzeug 16/25 ist Bestandteil des Fachzuges Wassertransport Süd und ist mit 6 Einsatzkräften besetzt (davon 4 Atemschutzgeräteträger). Weiterhin stellt die Ortsfeuerwehr Personal für die Führungsgruppe des Bereitschaftsführers Süd. Hier waren zwei Kameraden dabei, die unser MTF für Unterstützungsaufgaben nutzten.

 

 

In der Nacht zum 7. Oktober 2008 wurde die Ortsfeuerwehr Gamsen zu einem Gebäudebrand an der Braunschweiger Straße in Gifhorn nachalarmiert.

20081007_braunschweigerDen Gamsener Einsatzkräften wurde von der Einsatzleitung ein eigener Brandabschnitt zugeteilt. Die Ortsfeuerwehr Kästorf unterstützte die Gamsener Kräfte, deren Abschnitt unter Leitung des stellv. OrtsBM Matthias Kretschmar standen.

Insgesamt waren über 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Einsatzkräfte:
Feuerwehr Gifhorn (2 Löschzüge), Feuerwehr Gamsen (1 Löschzug), Feuerwehr Kästorf (1 verstärkte Löschgruppe), ELW Stadtfeuerwehr, Stadtbrandmeister, Polizei, Rettungsdienst