Nur eine ständige Aus- und Fortbildung der aktiven Mitglieder stellt eine zuverlässige Einsatzbereitschaft sicher!

Die Ortsfeuerwehr Gamsen bietet regelmäßig Ausbildungsveranstaltungen an. Beispielsweise ist die regelmäßige Teilnahme am Ausbildungsdienst für aktive Mitglieder gesetzlich verpflichtend.

20160426 waldbrand3

Ausbildungsdienst (Standortausbildung)

  • Jeden Dienstag
  • Ort: Feuerwehrhaus Gamsen
  • Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Teilnehmerkreis: Alle aktiven Mitglieder
  • Info: Ausbildungsthemen aus allen Bereichen (hauptsächlich Fachausbildung und Gruppenausbildung); regelmäßige Teilnahme ist für aktive Mitglieder vorgeschrieben.

Feuerwehrsport (optionales Angebot)

  • Jeden Freitag
  • Ort: Sportzentrum Nord
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Teilnehmerkreis: Alle aktiven Mitglieder (optional) 
  • Info: Hier werden hauptsächlich Spiele durchgeführt, die der körperlichen Ertüchtigung dienen. Dazu darf die Ortsfeuerwehr das Sportzentrum Nord nutzen.

Maschinistenweiterbildung

  • 3-4 Termine jährlich
  • Ort: Feuerwehrhaus Gamsen
  • Uhrzeit: 14:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
  • Teilnehmerkreis: Ausgebildete und zukünftige Maschinisten 
  • Info: Es besteht oft die Möglichkeit, verschiedene Funktionen und Gerätschaften einfach mal auszuprobieren.
    Die zuständigen Ausbilder stellen umfangreiche Themen zusammen, die an einem Samstagnachmittag ausgebildet werden. Zusätzlich zu diesen regulären Diensten werden im Bedarfsfall Sonderdienste angeboten.

Ausbilder-Dienstbesprechung / Gruppenführerweiterbildung

  • Jeden 2. Sonntag im letzten Monat des Quartals
  • Ort: Feuerwehrhaus Gamsen
  • Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Teilnehmerkreis: Im Ausbildungsdienst aktive Zug- und Gruppenführer
  • Info: Dienstplanerstellung und Ausbildungsthemen.
    Zug- und Gruppenführer besprechen Neuerungen im Bereich der Ausbildung und tauschen sich dabei aus. Zusätzlich werden bei Bedarf Sondertermine angeboten, um beispielsweise neue Objekte oder neue Brandmeldeanlagen im Ort zu besichtigen.